Behandlungs-Methoden der TCM

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die Behandlungs-Methoden der TCM sind umfangreich und bieten dem Körper sanfte Impulse um zu regenerieren und die Selbst-Heilungskräfte zu aktivieren.

Wenn es bestimmte Indikationen/Hinweise gibt und es notwendig ist, ergänze ich meine Diagnostik um modernere Labor-Verfahren. Laboruntersuchungen entstammen zwar nicht unmittelbar aus der TCM, können jedoch in einigen Fällen sinnvoll sein, da man das Therapieziel schneller erreichen kann.

Die Akupunktur ist eine der ältesten Disziplinen in der Chinesischen Medizin. 

Aus Sicht der Chinesischen Medizin ist der Mensch in Einklang und in guter Gesundheit, wenn das QI frei im Körper fließen kann. Das QI gilt als essenzielle Lebensenergie, die unserem Körper ermöglicht sich zu bewegen, Stoffwechsel zu betreiben und das Blut zu zirkulieren.

Während einer Akupunktur-Sitzung werden an mehreren Stellen des Körpers feine Nadeln in Akupunktur-Punkte gestochen. Die Akupunktur ist in der Regel schmerzarm bis schmerzfrei.

Nach dem Setzen der Nadeln folgt eine Ruhezeit von etwa 20-30min.

Eine gesunde und typgerechte Ernährung hat in China eine lange Tradition. Sie ist seit jeher mit dem Wunsch nach einem langen Leben verbunden. 

Sie versorgt den Körper mit spürbar mehr Energie, beugt Krankheiten vor und verzögert somit das körperliche und geistige Altern. 

Unsere Ernährung hat offensichtlichen Einfluss auf unser Körpergewicht, Stoffwechselerkrankungen und Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. 
Aber auch Probleme mit dem Immunsystem, Kopfschmerzen, Bluthochdruck und vegetative Störungen können auf die Ernährung zurück geführt werden.

In der Chinesischen Arzneimitteltherapie werden vorwiegend pflanzliche Bestandteile und Mineralien genutzt um Rezepte zu erstellen. 

Zu Beginn einer Kräutertherapie steht eine ausführliche Anamnese/Befragung, da jede Patientin/jeder Patient eine individuelle Rezeptur verschrieben bekommt. 

Meist werden die Chinesischen Arzneimittel in Form eines Tees verschrieben und über mehrere Wochen eingenommen.

Behandlungs-Methoden der TCM, Praxis Spezialisierung​

Massage

Körperliche Berührungen sind nicht nur Balsam für die Seele, sondern können auch die Muskeln entspannen und den Stoffwechsel anregen. 

Sehr gerne setze ich Massagen und spezielle Akupressur-Techniken therapeutisch ein.

Mit Hilfe eines speziellen Gua Sha Werkzeugs kann man den Lymphfluß anregen und Entgiftungsprozesse ankurbeln. 

In der TCM werden mit Gua Sha auch Infektanfälligkeit und akute Infekte behandelt.

Zusätzlich kann man mit einer Gua Sha Massage gezielt muskuläre Verspannungen lösen.

Eine wohltuende Behandlung mit Schröpf-Gläsern ist perfekt zur Regeneration (nach dem Sport oder Verletzungen). 

Schröpfen hat eine Muskel entspannende Wirkung und kann darüber hinaus, über spezielle Stimulation des Rückens, Einfluss nehmen auf die Funktion unserer Organe. 

Weitere Infos zu den Behandlungs-Methoden der TCM

Solltest Du noch mehr über die Behandlungs-Methoden der TCM und der entsprechenden wirkweise lesen wollen, dann kannst du auf der Website der AGTCM (größter DACH-Fachverband für TCM) inhaltsstarke Artikel lesen.

Du möchtest einen Termin in meiner Praxis buchen? 

Dann kannst du mein Online Buchung-Tool verwenden und dir Deinen Termin selbst aussuchen.